GM 300-H (Tiefenfräse)

Diese Tiefenfräse erreicht eine Arbeitstiefe von 1.800 mm und wird an die Dreipunktaufnahme des Schleppers angebaut. Zum Fräsen wird der hydraulische Hilfsrahmen aus der Waagerechten Ruheposition in die Senkrechte gefahren und der Fräsbaum wird über einen Führungsschlitten hydraulisch bis zu 1.800 mm in die Erde eingefahren.

Die Fräse kann mit verschiedenen Fräsketten ausgestattet werden. Das gefräste Erdreich wird hochgefördert und über ein hydrauliches Förderband seitlich links oder rechts von der Maschine abgelegt (Verladeförderband als Option lieferbar).

  • hydraulische Querneigungsverstellung des Fräsbalken
  • hydraulisch seitenversetzbarer Fräsbalken (bis 60 cm über die Maschinenaußenkante)
  • hydraulisch schwenkbare Kabine
  • hydrostatischer Raupenantrieb
  • (optional mit Schnellwechsel-Adapter-Gummiplatten)

  • Länge: 9.100 mm
  • Höhe: 3.100 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Gewicht: ca. 16.000 kg
  • Grabenbreiten: 150 - 600 mm
  • Grabentiefen: 300 - 1.700 mm
  • Antrieb: Parkins
    6-Zylinder Turbodiesel
    145 KW / 195 PS
    hydr. Raupenantrieb

 

  • Kabine mit Heizung und Klima
  • Verfüllschnecke oder Planierschild
  • Verladeförderband zur Frontverladung auf LKW
  • Kabeltrommelaufnahme
  • Lasersystem zur Tiefenregulierung
  • Messer-, und ketten
  • Haspel für Drainrohre
  • Individualausstattungen auf Anfrage.

 

 

 


Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend mit Ihrem Anliegen auseinandersetzen und Sie kontaktieren. Sie können uns auch gerne unter +49 (0) 591 - 76 314 anrufen. Über einen Besuch freuen wir uns!